AGB

  

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von 

Marie Schrader

Vorbergstr. 13

10823 Berlin

(im folgenden „Betreiberin“ genannt)


Geltungsumfang:

Diese AGBs gelten für jegliche Nutzungen der Kurse und Angebote der Betreiberin durch Nutzer unabhängig von dem Ort, der Zeit und der Art ihrer Durchführung, sofern sich nicht aus den jeweiligen Verträgen etwas anderes ergibt.


Kurseinheiten:

Die Durchführung der Kurse in der in den jeweiligen Angeboten beschriebenen Form erfolgt zu den vereinbarten Terminen. In Zusammenhang mit der Nutzung von Kursräumen und Objekten haben Sie die örtlich ausliegenden Hausordnungen einzuhalten. Sie müssen sich an unsere Weisungen bzw. die Weisungen des Kursleiters halten.


Einzel-, 5er und 10er Karten

Einzel- und Mehrfachkarten und Kurseinheiten sowie Angebote berechtigen den Nutzer zu einer bestimmten Anzahl von Unterrichtseinheiten. Eine Kündigung ist nicht möglich. Bei 5er Karten beträgt die Laufzeit ab Ausstellungsdatum sechs Monate, bei 10er Karten zwölf Monate, sie sind nicht übertragbar. Jegliche nicht in Anspruch genommenen Stunden verfallen nach Ablauf der Frist.


Workshops:

Anmeldungen für Workshops sind verbindlich, die Platzreservierung erfolgt nach Zahlungseingang der Teilnahmegebühr. Nicht bezahlte Plätze können seitens der Betreiberin jederzeit freigegeben werden. Eine Rückerstattung der Kurskosten ist nur möglich, wenn der fest reservierte Platz von einem anderen Teilnehmer übernommen wird. Soweit die Durchführung des Workshops von der Teilnehmerzahl abhängig ist, ergibt sich die Mindest-Teilnehmerzahl aus dem jeweiligen Angebot. Wird die Mindest-Teilnehmerzahl nicht erreicht, informieren wir Sie spätestens 5 Tage vor Kursbeginn in Textform (z.B. per E-Mail) über das Nichtstattfinden des gebuchten Kurses. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet. 


Privatstunden:

Privatstunden, die in weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin gekündigt werden, müssen voll bezahlt werden.

 
Änderungen des Stunden- und Kursangebotes:

Die Betreiberin behält sich vor, das Stunden- und Kursangebot in zumutbarer Weise zu ändern. Dies gilt insbesondere für kurzfristige Schließungs- und Wartungsarbeiten. Änderungen im Kursplan können jederzeit erfolgen. 


Preisänderung:

Die Betreiberin behält sich vor, die geltenden Preise zu verändern. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit zum vereinbarten Preis bis zum Ablauf der Vertragslaufzeit.


Gesundheit:

Jeder Nutzer ist für seinen gesundheitlichen Zustand sowie für seine körperliche Belastung selbst verantwortlich. Der Nutzer informiert die Betreiberin über eventuell bestehende körperliche Gebrechen und gesundheitliche Störungen bzw. Einschränkungen, die seine Fähigkeit zur Teilnahme am Unterricht beeinträchtigen könnten, auch wenn er diese für geringfügig hält.

  

Stand: Januar 2019